Zu den Einsätzen vom 4.10 und 5.10.2016

 

Am 04.10. wurde durch Küchendämpfe im Gut Gleesberg Am Köhlerweg 1 die Anlage ausgelöst. 

 

Am 05.10. um 01.16 Uhr wurde in der Holzwerkstatt der Fachhochschule für angewandte Kunst ohne erkennbaren Grund die Brandmeldeanlage ausgelöst.

 

Am Nachmittag des 05.10. wurde im Pflegeheim der Hohen Straße auch wieder der Brandmelder ausgelöst. 

In allen drei Fällen wurde der Einsatzort kontrolliert und die Melder zurückgestellt. Die Kameraden konnten nach kurzer Zeit wieder einrücken.

 

Im Einsatz waren jeweils die Feuerwehren aus Bad Schlema und Schneeberg sowie die Drehleiter aus Aue

 

 

 

Zurück