Die Jugendfeuerwehr Bad Schlema beim Jugendleistungsmarsch 2017

Die Jugendfeuerwehr Bad Schlema beim Jugendleistungsmarsch 2017Anlässlich des 4. Jugendleistungsmarsches der Kreisjugendfeuerwehr Erzgebirge machten sich die Kinder und Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Bad Schlema am Freitag, dem 18. August 2017 auf den Weg ins KiEZ „Am Filzteich“ in Schneeberg um dort gegen 24 andere Jugendfeuerwehren der Region anzutreten.

Als die Zimmer bezogen waren und das Abendbrot verdaut wurde, nutzten einige das noch schöne Wetter, schnappten sich die Badesachen und erfrischten sich im kühlen Nass. Nach einem raschen Wetterumschwung ließ man den Abend im Clubraum gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr Johanngeorgenstadt bei dem einen oder anderen Spiel gemütlich ausklingen. 

Nachdem das Bilderquiz, das Schlauchbootrennen und der Wissenstest erfolgreich absolviert waren, stand erst einmal Freizeit auf dem Programm. Diese wurde genutzt, um ein kleines Fußballspiel zu veranstalten bei dem sogar das tierische Maskottchen der Schlemaer teilnahm. 

Punkt 8 Uhr trafen sich alle am Speisesaal zum gemeinsamen Frühstück, denn bereits 9 Uhr sollten die ersten Stationen abgearbeitet werden.


Am Weg warteten dann die restlichen sechs Stationen auf die jungen Feuerwehrleute.

Diese verlangten unter anderem Knotenkunde, Koordination, Teamplay und

Schnelligkeit von den Teilnehmern ab. Hier zahlte sich das vorangegangene Training

und das Teambuilding-Wochenende aus. Geschafft von den Erlebnissen des Tages

konnte die Jugendgruppe den restlichen Tag wieder frei gestalten. Nachdem

mancher sich noch einmal ins Wasser traute, fanden am Abend noch einige

Gelegenheits- und Bewegungsspiele satt.


Am nächsten Tag warteten alle nur gespannt auf eines: die Siegerehrung! Nachdem das traditionelle Gruppenfoto am Strand

im Kasten war, ging es auch schon los mit der Preisverleihung.

Und wie sich herausstellte sollte die Jugendfeuerwehr Bad Schlema für ihre Mühe und ihren Einsatz mit ansehnlichen Platzierungen belohnt werden: Platz 1 in der Altersklasse bis 17 Jahren, Platz 2 in der Altersklasse bis 10 Jahren sowie einen 8. und einen 4. Platz beim Schlauchbootrennen. Top-Ergebnisse für die Schlemaer Jugend! 


An diesem Wochenende konnten die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Bad Schlema wieder einmal unter Beweis stellen, was Teamgeist und Mannschaftsstärke in Bad Schlema bedeutet und wie diese, durch das große, freiwillige Engagement von den Betreuern Frances und Benjamin Möckel in der Jugendfeuerwehr vermittelt wird.

 

Bericht: Robin Fleck (16) , 8 Jahre Mitglied der JFW Bad Schlema

Bilder: Frances Möckel, Daniel Nitsche, Dajana Dittrich

Pressestimmen

Quelle Freie Presse Lokalteil Aue 22.08.2017
Quelle Freie Presse Lokalteil Aue 22.08.2017

Der Bericht von ErzTV zum Jugendleistungsmarsch

Jugendfeuerwehr wetteifert rund ums KiEZ

Das Kinder- und Jugenderholungszentrum „Am Filzteich“ war am vergangenen Wochenende fest in der Hand der Kreisjugendfeuerwehr Erzgebirge. Im Mittelpunkt des Camps vom 18. bis 20. August stand der sogenannte „Jugendleistungsmarsch“.

Posted by ERZTV on Dienstag, 22. August 2017
>